Schule macht mobil

TeilnehmerInnen Kontaktdaten

Name der Einrichtung

VS Siegendorf

Anpsrechsperson

Silvia Mühlgaszner

Adresse

Haydnplatz 1, 7011 Siegendorf

Telefon

Um diesen Bereich zu sehen müssen Sie angemeldet sein!

meine Benutzerdaten

Ausgangssituation

Die Volksschule Siegendorf besuchen Kinder aus Siegendorf und aus der Nachbargemeinde Zagersdorf. Im gleichen Gebäude befindet sich die Mittelschule, welche von Schülerinnen und Schülern aus der Umgebung besucht wird. Das Verkehrsaufkommen und die Parkplatzsituation direkt vor der Schule sind in der Zeit von 7:30 – 8:00 nicht optimal. Dem gesamten Team des Schulzentrums ist es ein großes Anliegen hier eine Verbesserung zu erreichen und auf die Entlastung positiv einzuwirken. Mit Unterstützung der Mobilitätszentrale Burgenland und der Gemeinde Siegendorf haben wir in den vergangenen Jahren versucht erste Schritte zu setzen. Durch die Maßnahmen aufgrund des Corona Virus konnten einige Aktionen nicht wie geplant durchgeführt werden. Wir hoffen, dass wir im kommenden Schuljahr wieder vermehrt unser Programm aufnehmen können.

Projektziel

• Entlastung der Verkehrssituation vor der Schule
• Vermehrte Nutzung von nachhaltigen Schulwegen
• Bewusstsein für den eigenen Beitrag zum Klimaschutz entwickeln
• Richtiges Verhalten im Straßenverkehr üben

Projekbeschreibung

Im Laufe der letzten Jahre setzten wir immer wieder Maßnahmen und Aktionen, um das Thema Verkehrssicherheit und Nachhaltigkeit in den Fokus zu stellen.
Jedes Jahr zu Schulbeginn:
• Verkehrserziehung mit Polizistinnen oder Polizisten für die 1. und 2. Klassen
• Verteilung von Warnwesten für die 1. Klassen zur besseren Sichtbarkeit – Verteilung von der Gemeinde und dem ARBÖ
Jedes Jahr gegen Ende des Schuljahres:
• Freiwillige Radfahrprüfung für die 4. Klassen
Aktionen in den letzten Schuljahren:
• 2018 und 2019 Klimameilen sammeln
• Herbst 2019 – Apfel, Zitrone – Überprüfung der Geschwindigkeitsbegrenzungen vor der Schule; Straßenmalaktion „Blühende Straßen“;
• Herbst 2020- Straßenmalaktion „Blühende Straßen“, Vorführung des Klimaclowns für jede Klasse;
• Herbst 2020 und Frühling 2021 – AUVA Radworkshop für alle Klassen
• Herbst 2020 – Einrichten einer Elternhaltestelle
• Schuljahr 2020/21 Sammeln von Punkten im Mobilitätspass – ein Punkt für jeden umweltfreundliche zurückgelegten Schulweg;
• April 2021 – Teilnahme an Österreich/ Burgenland radelt zur Schule – mit allen Klassen;
Für das nächste Schuljahr angedacht:
• Teilnahme an der Aktion “Hallo, Auto!”
• Verkehrserziehung mit Polizistinnen und Polizisten
• Aktion “Blühende Straßen”
• Freiwillige Radfahrprüfung
• Puppomobil – Verkehrserziehungstheater

Projektlaufzeit

1.5.2018 – 30.4.2021

Sonstige Anmerkungen

Das Projekt wird nicht mit 30.4.2021 abgeschlossen sein, sondern natürlich im Sinne der Nachhaltigkeit auch im nächsten Schuljahr weitergeführt werden.

 

Urheber Fotos: Verweis auf die Homepage der VS Siegendorf

Einverständnis

Einverstanden

Kontakt / Rückfragen

KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit)
Mag. Ingrid Kaiper-Rozhon, MAS
Telefon: ‭(0) 5 77077 1911‬
E-Mail: veranstaltungen@kfv.at
© Copyright KFV 2021 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Cookies
Developed by wemos | Bilder © Fotolia, iStock, Shotshop