Die Stadt & Du – Entdecke die Stadt auf Schritt und Tritt

TeilnehmerInnen Kontaktdaten

Name der Einrichtung

Mobilitätsagentur Wien GmbH

Anpsrechsperson

Tamara Bauer

Adresse

Große Sperlgasse 4

Telefon

Um diesen Bereich zu sehen müssen Sie angemeldet sein!

meine Benutzerdaten

Ausgangssituation

Immer weniger Kinder bewegen sich regelmäßig. Studien zeigen, dass Schülerinnen und Schüler, die ihren Schulweg aktiv – also zu Fuß, am Roller oder Fahrrad – zurücklegen, konzentrierter dem Unterricht folgen.

Eine umfassende Mobilitätsbildung, die neben verkehrlichen auch gesundheitliche und soziale Aspekte der Mobilität beleuchtet, unterstützt Kinder schon früh die Freude an einer aktiven Mobilität auf Alltagswegen zu erfahren. In den Volksschulen liegt der Fokus allerdings häufig auf einer reinen Sicherheitserziehung. Neben dem Standardpogramm der Polizei, welches verpflichtend umgesetzt wird, fehlt oftmals das Wissen und die Erfahrung, wie diese Themen weiter in den Unterricht implementiert werden können. Zwar steht eine Vielzahl an externen Angeboten zur Verfügung, doch häufig sind diese schwer zu finden oder Qualität, Umfang und Durchführungsbedingungen sind für die Pädagoginnen und Pädagogen schwer abschätzbar. Nicht selten sind solche Angebote auch mit Kosten verbunden. Für viele Schülerinnen und Schüler sowie deren Familien ist dies eine enorme Hürde und meist dann auch ein Ausschlusskriterium.

Projektziel

Mit dem Mobilitätsbildungsprogramm “Die Stadt & Du” wurde ein breites und ganzheitlich gedachtes Angebot für alle Wiener Volkschulkinder konzipiert und etabliert. So steht erstmalig ein umfassendes Programm in der Volksschule zur Verfügung.  Für Pädagoginnen und Pädagogen ist dies ein einfach zu erschließendes Bildungsangebot, welches Ihnen als auch den Schülerinnen und Schülern gratis zur Verfügung gestellt wird. So lernen die Kinder langfristig und über die verschiedenen Schulstufen hinweg, verschiedene Aspekte nachhaltiger Mobilität kennen. Niederschwellig und in der inhaltlichen Kommunikation übersichtlich, wurde so im ersten Durchführungszeitraum (Schuljahr 19/20) bereits jedes 7. Volksschulkind in Wien erreicht. Die Reichweite des Programms wird ständig erweitert, um möglichst viele Kinder für eine aktive, tägliche Mobilität zu begeistern und motorisch-koordinative als auch kognitive Fähigkeiten zu stärken, so dass sie sicher unterwegs sind.

Projekbeschreibung

Das Mobilitätsbildungsprogramm “Die Stadt & Du – Entdecke Wien auf Schritt und Tritt” steht seit Herbst 2019 allen Wiener Volksschulen kostenlos zur Verfügung. Es verbindet dabei bestehende schulische Angebote aus dem Mobilitäts- und Verkehrsbereich zu einem praxisnahen und abwechslungsreichen Programm. Dieses wird mit drei Schwerpunkten angeboten: der Fahrrad-Box, der Grätzl-Box und der Schulweg-Box. Jede dieser drei Boxen wird mit externen Partner*innen angeboten, welche spezifische als auch fachlich fundierte Beiträge zur Gestaltung von Unterrichtseinehiten beisteuern (z.B. LPD Wien, Wiener Linien, AUVA, etc.)

In der praktischen Implementierung ist das Mobilitätsbildungsprogramm darüber hinaus auch im Hinblick auf die eigens entwickelten Workshops innovativ: Die Mobilitätsagentur bietet hier einerseits Radkurse an, die in Zusammenarbeit mit zertifizierten Radtrainer*innen die Schüler*innen auf die Radfahrprüfung vorbereiten. Andererseits aktiviert der Zu-Fuß-zur-Schule Workshop die Schüler*innen für eine gesunde und nachhaltige Schulwegmobilität – nicht ohne auch den Sicherheitsgedanken zu vernachlässigen. Die 23 Grätzlrallyes runden das Angebot ab. Sie können auch außerhalb der Schule, bspw. im Familienkreis oder im Rahmen der außerschulischen Kinder- und Jugendbetreuung absolviert werden. Neben Spaß an aktiver und gesunder Bewegung fördert dieses Angebot das individuelle Bewusstsein für die Umgebung (bezirksspezifisch) und schult das sichere Bewegen im öffentlichen (Verkehrs-)Raum.

Projektlaufzeit

2019/2020

Sonstige Anmerkungen

Das Projekt ist fortlaufend und in steter Ausweitung.

Alle Informationen zum Mobilitätsbildungsprogramm finde Sie unter folgendem Link.

Die Grätzlrallyes sind hier downloadbar.

Einverständnis

Einverstanden

Kontakt / Rückfragen

KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit)
Mag. Ingrid Kaiper-Rozhon, MAS
Telefon: ‭(0) 5 77077 1911‬
E-Mail: veranstaltungen@kfv.at
© Copyright KFV 2021 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Cookies
Developed by wemos | Bilder © Fotolia, iStock, Shotshop